Impressum | mail | RFS Tel. +49 941 57123



logo rfs
Titelbild Galerie
   
     
menu
menu
menu
  menu
menu
menu
> Home
> Aktuelles
> Ausbildung
> Fremdsprachenberufe
> Kollegium
> Geschichte der RFS
> Service
> Schulgeld
> Kontakt
> Anmeldung
> Anfahrt
> Fotogalerie
> Links
 
   

 

 

 


Fremdsprachenberufe

Erlernen an der Regensburger Fremdsprachenschule e.V.

Für Fremdsprachenkorrespondenten besteht heutzutage eine Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten. Viele Unternehmen stellen Fremdsprachenkorrespondent(inn)en ein, aber unsere Absolvent(inn)en sind auch in anderen Bereichen zu finden, wie Import / Export, Tourismus, z. B. bei Reisebüros, Fluggesellschaften, ebenso im Dienst des Auswärtigen Amtes, beim Bundesnachrichtendienst oder in Anwaltskanzleien.

Fachakademie

Nach bestandener Abschlussprüfung können staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondent(inn)en die Fachakademie für Fremdsprachen und Dolmetschen in Bayern besuchen, um die Ausbildung zu staatlich geprüften übersetzern bzw. Dolmetschern zu absolvieren.

Fachlehrer-Ausbildung

Fremdsprachenkorrespondenten können zu einer zweijährigen Fachlehrer-Ausbildung zugelassen werden, mit den Fächerkombinationen Englisch und Kommunikationstechnik oder Englisch und Sport. Sie werden z. B. an Realschulen und Mittelschulen als Fachlehrkräfte eingesetzt.

Info hier:

 Ausbildung zur Fachlehrerin/zum Fachlehrer in München
 Ausbildung zur Fachlehrerin/zum Fachlehrer in Ansbach